Warum musste es so enden ?

Alles zum Thema Trauer, Trauerverarbeitung und mit der Trauer leben
sanne
Beiträge: 867
Registriert: Di 26. Jan 2016, 19:54
Wohnort: lehigh acres, florida

Re: Warum musste es so enden ?

Beitragvon sanne » Sa 30. Sep 2017, 20:13

Liebe eveline,

Es kann noch soviel zeit vergehen, dennoch holt einen der schmerz und die trauer immer wieder ein.
Die bilder haben sich fest in unser herz gebrannt.
Ganz besonders schlimm sind die todestage, denn dann ist die erkenntnis, dass uns nur die erinnerung bleibt besonders schmerzlich
Ich hoffe dein kasi schickt dir viele zeichen.
Er weiss , er ist fuer immer in deinen denken, deinem herzen

Fuer deinen kasi :heart: :kerzeweiss: :heart:

Und eine mitfuehlende umarmung fuer dich
Alles liebe und viel kraft
Sanne

In jeder Traene lebt ein Tropfen Erinnerung und mit ihr ein Licht, das weiterlebt

Kasimir
Beiträge: 607
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 02:15

Re: Warum musste es so enden ?

Beitragvon Kasimir » Do 5. Okt 2017, 19:37

sanne hat geschrieben:Liebe eveline,

Es kann noch soviel zeit vergehen, dennoch holt einen der schmerz und die trauer immer wieder ein.
Die bilder haben sich fest in unser herz gebrannt.
Ganz besonders schlimm sind die todestage, denn dann ist die erkenntnis, dass uns nur die erinnerung bleibt besonders schmerzlich
Ich hoffe dein kasi schickt dir viele zeichen.
Er weiss , er ist fuer immer in deinen denken, deinem herzen

Fuer deinen kasi :heart: :kerzeweiss: :heart:

Und eine mitfuehlende umarmung fuer dich
Alles liebe und viel kraft
Sanne


Vielen Danke, liebe sanne, für deine Worte. :heart:

Du hast hast recht. Wie oft habe ich schon gedacht, jetzt ist es etwas erträglicher geworden u. dann holt es
mich wieder voll ein u. ich weine nur. Aber das finde ich inzwischen in Ordnung, mein Kasilein u. natürlich alle
anderen Sternchen sind jede Träne wert. Ich habe auch das Gefühl im Gegenteil zu der ersten schlimmen Zeit,
es erleichtert doch. :smilie_tra_151:

Liebe Grüße

Eveline
Kasi + Alvaro für immer im :heart:

Kasimir
Beiträge: 607
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 02:15

Re: Warum musste es so enden ?

Beitragvon Kasimir » Do 5. Okt 2017, 19:43

Maritta&Evi hat geschrieben:Liebe Eveline,
heute ist wieder so ein schwerer Tag für dich. 2 Jahre, sie erscheinen so lange aber dennoch ist es für dich wie gestern.
Fühle mit dir.
Evi und ich umarmen dich ganz liebevoll
Auch wenn der Tag morgen für dich schwer sein wird, so wünschen wir dir doch einen schönen Geburtstag.
Vor allen besonders viel Gesundheit.
Alles, alles Liebe
Maritta und Evi
:kerze2: für dich lieber Kasi


Vielen Dank Maritta&Evi. :heart:

Ja, der Tag ist immer wieder schlimm. Es war ja noch schönes Wetter, Achim u. ich haben ziemlich
lange auf dem Friedhof verweilt.

Meinen Geburtstag kann ich nicht feiern. Zu schlimm ist die Erinnerung noch an 2015.
Da macht aber nichts, ich war noch nie der Freund von großen Feiern.

Ich habe den Tag diesmal ganz für mich allein gestaltet u. ich habe keine Gesellschaft vermisst.

Liebe Grüße

Eveline
Kasi + Alvaro für immer im :heart:

Kasimir
Beiträge: 607
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 02:15

Re: Warum musste es so enden ?

Beitragvon Kasimir » Do 5. Okt 2017, 19:49

Mein liebster Kasi,

verzeih, dass ich euch gestern nicht geschrieben habe.

Timmy hatte seine Zahnsanierung u. wir waren alle abends einfach nur noch platt.
Aber er hat alles gut überstanden, heute war er schon wieder munter u. hatte guten Appetit.

Ich danke dir, mein liebster Schatz, ich glaube die hast wiedermal deine weissen Pfötchen schützend
über uns gehalten.

Ich liebe dich, mein :angel:

Dein Frauchen

Eine verspätete Mittwochskerze :kerzeweiss: :heart: :wub: :smilie_tra_151:
Kasi + Alvaro für immer im :heart:

Kasimir
Beiträge: 607
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 02:15

Re: Warum musste es so enden ?

Beitragvon Kasimir » Mi 11. Okt 2017, 01:24

Mein liebster Kasi.

eigentlich müsste ich längst schlafen, habe morgen Wichtiges zu erledigen.
Llanero u. Timmy schnarchen längst, :sleeping: nur ich komme nicht zur Ruhe.

Heute ist jedoch wieder so ein schrecklicher Tag, wo mich alles überkommt.
Es ist ja schon Mittwoch, also schreibe ich dir jetzt.

Gerade lag ich im Bett u. dachte, dass es ungefähr um diese Zeit war, als ich vor
2 Jahren nochmal nach dir sah. Du lagst auf dem grünen Kissen im Schlafzimmer u.
schliefst friedlich. Nichts deutete daraufhin, dass ich dich am Morgen verlieren würde.
Ja, du warst schon drei Monate krank, aber nicht so, dass ich damit rechnete schon
von dir Abschied nehmen zu müssen. :smilie_tra_151:

Ach, Kasilein, ich bin so schrecklich traurig, so einsam ohne dich. Nichts u. niemand kann
diese Lücke füllen. Du warst u. bist mein Liebstes. :smilie_tier_124: :wub:

Gib mir doch ein Zeichen, dass es dir gut geht u. ich hoffen kann dich irgendwann
wieder zu sehen.

Ich liebe u. vermisse dich unendlich. :smilie_tra_151:

Dein Frauchen

Wie immer eine Mittwochskerze :kerzeweiss: :heart: :smilie_love_351:
Kasi + Alvaro für immer im :heart:

Kasimir
Beiträge: 607
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 02:15

Re: Warum musste es so enden ?

Beitragvon Kasimir » Mi 11. Okt 2017, 18:59

Und noch einen kleinen :kuss: für dich, mein Kasilein. :heart:

Dein Frauchen
Kasi + Alvaro für immer im :heart:

Kasimir
Beiträge: 607
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 02:15

Re: Warum musste es so enden ?

Beitragvon Kasimir » Do 19. Okt 2017, 12:20

Kasilein, mein liebster Schatz,

verzeih, dass ich gestern nicht dazu kam dir zu schreiben. Hier herrscht im Augenblick mal wieder etwas das Chaos.
Frauchen hat wiedermal mit etlichen gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. :-(
Da fehlst du mir umso mehr, mein Schatz. :smilie_tra_151:

Llanero u.Timmy sind toi, toi toi, soweit fit.

Heute nachträglich eine Kerze für dich. Ich liebe u. vermisse dich so sehr. :smilie_tra_077:

:kerzeweiss: :heart: :wub:

Dein Frauchen
Kasi + Alvaro für immer im :heart:


Zurück zu „Trauer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast