Für Roxy

Alles zum Thema Trauer, Trauerverarbeitung und mit der Trauer leben
Roxy
Beiträge: 33
Registriert: Do 31. Mai 2018, 12:24

Re: Für Roxy

Beitragvon Roxy » Di 4. Sep 2018, 22:10

Danke liebe sanne

dass Du an Roxy gedacht hast.

:heart: liche Grüße

Doris

sanne
Beiträge: 1039
Registriert: Di 26. Jan 2016, 19:54
Wohnort: lehigh acres, florida

Re: Für Roxy

Beitragvon sanne » Do 13. Sep 2018, 00:06

Ach Doris, es nimmt kein Ende heut um 14.35 ( Ortszeit)
müssten wir unserer, geliebte Teufi über die Brücke gehen lassen
Ich kann nicht mehr :bawling: :bawling: :bawling: ;-)

Werd die nächsten Tage mehr auf kikis Seite dazu schreiben, im Moment geht gar nix mehr ausser :bawling: :bawling: :bawling:

In jeder Traene lebt ein Tropfen Erinnerung und mit ihr ein Licht, das weiterlebt

Benutzeravatar
Fiona
Beiträge: 2295
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 00:56

Re: Für Roxy

Beitragvon Fiona » Do 13. Sep 2018, 17:29

Liebe Sanne :heart: :smilie_tra_149:

Ach man, es reißt eben nicht ab :-(

Es gibt leider keine Worte, die trösten können :-(

Lieben Gruß :smilie_tra_149: :smilie_tra_149:

Fiona, in Gedanken bei Dir :heart:

Für Teufi :heart: :kerze2:

Roxy
Beiträge: 33
Registriert: Do 31. Mai 2018, 12:24

Re: Für Roxy

Beitragvon Roxy » Fr 14. Sep 2018, 21:28

Liebe sanne,

mir fehlen die Worte.
Erst Leo und jetzt Dein Teufi. Vielleicht sind die beiden jetzt schon zusammen im RBL.

Für Teufi :kerze2:

Ich grüße und drück Dich. :heart: :heart:

Doris

sanne
Beiträge: 1039
Registriert: Di 26. Jan 2016, 19:54
Wohnort: lehigh acres, florida

Re: Für Roxy

Beitragvon sanne » Di 18. Sep 2018, 00:14

Vielen, lieben dank für deine mitfühlenden Zeilen und deinen Trost, weiß ich doch wie schwer es ist, besonders wenn man selbst noch im Trauerloch steckt.

Ich denke dein Roxy schaut jeden Tag vom Regenbogenland voller Liebe und Dankbarkeit zu dir herunter, sie denkt an dich wie du an sie voll inniger Liebe.

Für deinen Roxy :heart: :kerzeweiss: :heart

Und eine :smilie_love_351: für dich
Sanne mit ihren Engeln im :heart:

In jeder Traene lebt ein Tropfen Erinnerung und mit ihr ein Licht, das weiterlebt

Roxy
Beiträge: 33
Registriert: Do 31. Mai 2018, 12:24

Re: Für Roxy

Beitragvon Roxy » Sa 22. Sep 2018, 12:43

Liebe sanne,

ja, ich bin immer noch sehr traurig dass Roxy nicht mehr da ist. Er war meine erste große Katzenliebe und wird es immer bleiben. Aber es tröstet mich auch ein bisschen hier Menschen zu treffen, die den gleichen Kummer und Schmerz haben, man fühlt sich nicht so allein und findet die Kraft auch ein bisschen zu trösten.
Leo, Teufi und Roxy spielen sicher schon zusammen und freuen sich, wie schön es im Regenbogenland ist. Roxy musste erst lernen, in einer Gemeinschaft zu leben, er war ja ein "Einzelkind", aber das hat er sicher gut geschafft, dank der anderen, die ihn lieb aufgenommen haben, so wie sie jetzt Leo und Teufi aufgenommen haben.
Von :heart: alles Liebe für Dich.

Doris

Für Leo :kerze2:
Für Teufi :kerze2:
Für alle anderen Engelchen :kerze2:

Roxy
Beiträge: 33
Registriert: Do 31. Mai 2018, 12:24

Re: Für Roxy

Beitragvon Roxy » Sa 22. Sep 2018, 13:01

Für Roxy :kerze2:

hoffentlich hast Du mich nicht vergessen. Geht es Dir gut?
Ich muss so oft Dein Bild im Flur anschauen, dauernd komme ich daran vorbei. Du warst so ein hübscher roter Kater. Manchmal habe ich Dich Berni genannt wegen Deiner Bernsteinaugen. Ich glaube, das hast Du auch verstanden. Zum Schluss, als Du so krank warst, waren sie ganz trüb geworden. Aber da, wo Du jetzt bist, ist alles wieder gut. Das tröstet mich ein bisschen.
Weisst Du noch, dass morgen, der 23. September ein besonderer Tag war? An diesem Tag vor 19 Jahren habe ich Dich aus dem Tierheim zu mir nach Hause geholt. Der Start war etwas holprig, denn ich hatte Deinen Umzug vorher nicht mit der Vermieterin abgeklärt, die auch noch im selben Haus wohnte und es wird nicht überall geduldet, jedenfalls 1999 war das noch der Fall. Aber mit ein bisschen Schummelei von meiner Seite und Deinem treuherzigen Blick und dem ganzen Charme Deiner 4 Monate haben wir es zusammen hingekriegt und Du wurdest schnell in die Hausgemeinschaft aufgenommen. Du hast gespürt, dass es um Dein neues Zuhause geht und dass Du Frauchen ein bisschen helfen musst. Aber ich hätte Dich sowieso nie mehr hergegeben.
Irgendwann sehen wir uns wieder, warte auf mich. Bis dahin bist Du fest in meinem :heart:


Zurück zu „Trauer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste