Montecore Abschied

Hier könnt ihr euch über den letzten Weg eurer Katze austauschen und Trost finden
Montecore
Beiträge: 352
Registriert: Di 10. Nov 2015, 11:21

Re: Montecore Abschied

Beitragvon Montecore » Mo 12. Jun 2017, 11:31

Lieber Montecore,

es wird höchste Zeit Dir mal wieder ein paar Zeilen zu schreiben! :wub:
Wenn ich bedenke wie sehr Du mein Leben verändert hast, besonders der Moment wo ich wusste das ich Dich verlieren werde!

Heute bin ich recht müde, am Wochende war ich unterwegs streunende Katzen zu fangen. In einem Industriegebiet, voll Müll von den LKW die dort über Nacht parken. So ein schlimmer Platz für Katzen. Zum Glück konnten wir zwei einfangen, eine Katze und ein Kater beide schwarz.
Erstmal sind die natürlich wütend, aber es ist gut zu wissen das Sie jetzt versorgt und auch kastriert werden, damit in diesem Elend nicht noch Kinder dazu kommen. :unsure:

Mein lieber Monti, ich hoffe das ich ein kleines bisschen tun kann, damit es Deinen Artgenossen hier unten etwas besser geht.
Dir konnte ich nicht mehr helfen, so versuche ich anderen Katzen etwas von der Liebe zu Dir weiter zu geben. :wub:

Du bleibst unvergessen und hast mich mehr geprägt als viele Menschen denen ich bgegnet bin.

Dein
Thomas

Für Dich
:kerzeweiss:

Kasimir
Beiträge: 573
Registriert: Sa 7. Nov 2015, 02:15

Re: Montecore Abschied

Beitragvon Kasimir » Mi 14. Jun 2017, 18:44

Lieber Thomas,

bei deinen lieben Zeilen an Monti kommen mir die Tränen. Vieviel Liebe sie aussagen u.
du redest nicht nur von Liebe, du lebst sie auch.

Es ist so toll, dass du dich um die armen Wesen kümmerst u. tust was in deiner Macht steht
um das Elend etwas zu lindern. Danke dafür an dich. :heart:

Liebe Grüße

Eveline

Für Monti :kerzeweiss: :heart:
Kasi + Alvaro für immer im :heart:

Montecore
Beiträge: 352
Registriert: Di 10. Nov 2015, 11:21

Re: Montecore Abschied

Beitragvon Montecore » So 18. Jun 2017, 12:36

Vielen Dank liebe Eveline :heart:

Benutzeravatar
Maritta&Evi
Beiträge: 3807
Registriert: Sa 22. Jun 2013, 07:36
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Montecore Abschied

Beitragvon Maritta&Evi » Di 20. Jun 2017, 08:29

:kerze2:
für Montecore
Maritta und Evi
Tiere weinen tränenlos, sonst hätte die Welt einen Ozean mehr. (Unbekannt)
:heart: Bild :heart:

Montecore
Beiträge: 352
Registriert: Di 10. Nov 2015, 11:21

Re: Montecore Abschied

Beitragvon Montecore » Di 20. Jun 2017, 11:14

Vielen Dank :heart:
So schön Euch hier zu finden :wub:

Benutzeravatar
Maritta&Evi
Beiträge: 3807
Registriert: Sa 22. Jun 2013, 07:36
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Montecore Abschied

Beitragvon Maritta&Evi » Mi 21. Jun 2017, 10:35

Lieber Thomas
auch bei dir möchte ich mich von Herzen bedanken weil du auf meine Pfingstgrüße
geantwortet hast. Es tut weh wenn man jemand eine Freude machen will und nichts kommt zurück.
Danke das du an uns denkst.
Viel Kraft für deine Aufgabe im Tierheim, ich sehe Gimli nicht mehr auf eurer HP.
Hat er ein schönes Zuhause? Oder ist es etwa doch bei euch.
Wir haben in 3 Wochen unser Sommerfest, wenn es doch schon wieder vorbei wär.
Nur Stress und wir sollen mal wieder eine Aufgabe übernehmen die keiner machen will.
Die vielen Menschen sind Evi und mir zuviel und uns geht es auch nicht sehr gut.
Im TH. haben wir viel vermittelt, aber leider ist es schwer mit den scheueren Katzen.
Du weißt ja, mein Herz hängt an Teddy, sie sieht doch der Wika so ähnlich.

Grüßle
Maritta
Tiere weinen tränenlos, sonst hätte die Welt einen Ozean mehr. (Unbekannt)
:heart: Bild :heart:

Benutzeravatar
Lenny
Beiträge: 264
Registriert: Mo 4. Jan 2016, 14:39

Re: Montecore Abschied

Beitragvon Lenny » Do 22. Jun 2017, 01:20

Für Monti :kerzeweiss: :heart:
Manche Engel haben Flügel, manche Schnurrhaare :heart:

Montecore
Beiträge: 352
Registriert: Di 10. Nov 2015, 11:21

Re: Montecore Abschied

Beitragvon Montecore » Mo 26. Jun 2017, 16:34

Lieber Monti,

schon wieder möchte ich dich um Hilfe bitten.
Ein Kätzchen aus unserer direkten Nachbarschaft ist entlaufen.
Bitte hilf das die kleine Damira wieder nach Hause findet und halte die Pfote über Sie damit Ihr nichts passiert. :angel:

Bei uns, mein lieber Monti gibt es auch wichtige Neuigkeiten.
Wir bekommen noch einmal Nachwuchs :kissing: Nein, keinen eigenen ;-) Wir nehmen einen Kater von meiner Schwägerin auf :smilie_tier_117:
Bei Ihr klappt es nicht mehr, der Arme wird von den Nachbarn immer vom Hof gejagt. Dann wird Er noch von einem anderen Kater abgelehnt, obwohl Er nichts tut, gibt es oft Kämpfe und Er muss sich wehren.
Er ist ganz unglücklich und macht aus Protest ins Haus. :rolleyes:

Fussel heißt Er :-)) Ob der Name bleibt?? Montecore war ja auch der Name den Du von uns später bekamst. Er ist sehr lieb und will viel schmusen.
Nachdem der Gimli, den ich gerne geholt hätte, jetzt gut vermittelt ist, haben wir überlegt das noch Platz für einen Kater ist.

Wie Du, mein lieber Monti, ist Er aus der Familie von Steffi und dort nicht mehr glücklich :-(

Da mussten wir einfach ja sagen. Fussi ist auch ein Tigerchen wie Du :heart:

Am Samstag holen wir Ihn aus der Eifel, bitte spreche von oben mit Ihm, dass Er sich bei uns sicher und wohl fühlen darf :wub:

Gestern haben wir beide viel an Dich gedacht. Die traurige Geschichte von Kiki wirft vieles wieder hoch :-(

Ich vermisse Dich sehr und hoffe ich störe nicht zu sehr Deine Katerruhe im RBL

Dein
Thomas

PS Danke liebe Maritta und Evi für die Grüße. LAsst Euch nicht zu sehr stressen :smilie_tra_149:
Danke liebe Mariola, für die Kerze an Monti

Benutzeravatar
Andrea
Beiträge: 5842
Registriert: Do 12. Mai 2011, 23:08

Re: Montecore Abschied

Beitragvon Andrea » Di 27. Jun 2017, 16:33

Lieber Thomas,

auch ich drücke ganz fest Daumen, dass die Nachbarskatze Damira wieder unbeschadet den Weg
in ihr Zuhause findet. :-(

Für den Einzug für Fussel drücke ich ganz fest die Daumen! Hoffentlich lebt er sich ganz schnell ein und
kann den Stress den er hatte bald hinter sich lassen.
Bin gespannt wie Romina und Albano reagieren werden. Toi, toi, toi, dass alle drei Fellnasen
schon rasch eine tiefe Freundschaft verbindet. :daumendrueck: :daumendrueck:
Toll, wenn man in der Familie so zusammenhält, auch wenn es für die Schwägerin kein leichter Abschied werden wird.

Für Monti :wub: :heart: :kerzeweiss: :heart: er wird euch helfen und ganz fest Pfötchen drücken! :wizard:

Alles Liebe
Andrea
Nicht jede Hand die ich hielt hatte es verdient.
Aber jede Pfote!

Benutzeravatar
Maritta&Evi
Beiträge: 3807
Registriert: Sa 22. Jun 2013, 07:36
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Montecore Abschied

Beitragvon Maritta&Evi » Do 29. Jun 2017, 08:31

Lieber Thomas,
bald kommt der aufregende Tag.
Wir halten euch ganz fest die Daumen damit alles mit der Zusammenführung klappt.
:daumendrueck: :daumendrueck:
Wie geht es dem Albano?

Unser Quero ist leider auch krank, er kann nicht essen, hat so sehr Schmerzen.
Bekam beim TA 3 Spritzen eine hat ihm so sehr weh getan, er hat so geschrien.
Habe nur noch geheult. Morgen bekommt er die gleichen Spritzen noch einmal.
Der Arme tut uns so leid, hat Hunger und nichts geht runter.
Er hat auch ein sehr schlechtes Immunsystem.

Immer die Sorgen.
Er ist halt ein FIV Kater
Wir denken an euch
kannst jederzeit anrufen.
Grüßle
Maritta und Evi
Tiere weinen tränenlos, sonst hätte die Welt einen Ozean mehr. (Unbekannt)
:heart: Bild :heart:


Zurück zu „Vorbereitung auf den Abschied“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast