Geliebter Cedric - naht der Abschied?

Hier könnt ihr euch über den letzten Weg eurer Katze austauschen und Trost finden
maximargret
Beiträge: 2333
Registriert: Di 8. Mär 2011, 21:26

Re: Geliebter Cedric - naht der Abschied?

Beitragvon maximargret » Fr 12. Okt 2018, 08:28

Liebe Susanne,

wie geht es Ceddi? Wie war es beim Tierarzt?

Ich denke ganz viel an euch. :wub: :daumendrueck:

Liebe Grüße
Margret
Dass einmal das Wort Tierschutz erschaffen werden musste, ist eine der
blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung. Theodor Heuss

Benutzeravatar
Susanne
Beiträge: 1499
Registriert: Di 8. Mär 2011, 20:43
Wohnort: Erfurt

Re: Geliebter Cedric - naht der Abschied?

Beitragvon Susanne » Mo 15. Okt 2018, 18:41

Liebe Margret,

ganz herzlichen Dank :wub: .
Wir waren heute beim Tierarzt, eigentlich sollten nur die Fäden gezogen werden ... aber jetzt muss er noch einmal Antibiotika und Schmerzmittel bekommen, da die Wunde nicht so richtig zugeheilt ist. Und die Gefahr erneuter Tumorbildung ist groß :sick: .

Ich habe mich jetzt entschieden, Ceddi keine weiteren Zwangsmaßnahmen zuzumuten. Den Trichter um seinen Kopf hatte er nach Erwachen aus der Narkose binnen fünf Minuten abgestreift, ein Verband kommt nicht in Betracht. Und auch in einem Body würde er verrückt werden :hurra: .
Er darf jetzt alles, bekommt alles an Futter, was er mag, darf sich auf dem Schuppendach sonnen - nur in die Gärten lasse ich ihn nicht. Doch das scheint er auch nicht großartig zu vermissen. Heute ist im Nachbargarten die Französische Bulldogge der Nachbarstochter, da hätte ich ohnehin nicht das Kläppchen geöffnet.

Eben gab es einen wunderschönen Moment, den ich sicher für immer in meinem Herzen :heart: tragen werde: Zeichen schlief ganz entspannt und drückte seine Pfötchen vertrauensvoll gegen meinen Fuß. Ich hoffe, ich werde noch viele dieser Momente haben...
Ich habe meinen kleinen Haudegen :smilie_tier_117: doch so lieb :wub: .

Sei mit Paulchen ganz herzlich von uns gegrüßt :smilie_love_351: .

Benutzeravatar
Olli
Beiträge: 2068
Registriert: Di 8. Mär 2011, 21:11

Re: Geliebter Cedric - naht der Abschied?

Beitragvon Olli » Mo 15. Okt 2018, 18:44

:heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: :heart: ........... :daumendrueck: :wizard: :kerzeweiss: :wizard:

Benutzeravatar
Susanne
Beiträge: 1499
Registriert: Di 8. Mär 2011, 20:43
Wohnort: Erfurt

Re: Geliebter Cedric - naht der Abschied?

Beitragvon Susanne » Mo 15. Okt 2018, 18:48

Ganz lieben Dank, lieber Olli :wub: ,

ich hoffe, dass es Dir und den kleinen Damen Zicke und Neeechee gut geht :smilie_tier_117: :smilie_tier_124: .
Seid alle ganz lieb gegrüßt - und bleibt gesund :-) . Hiobsbotschaften hat das Jahr 2018 schon genug gebracht ... :rolleyes: .

Benutzeravatar
Olli
Beiträge: 2068
Registriert: Di 8. Mär 2011, 21:11

Re: Geliebter Cedric - naht der Abschied?

Beitragvon Olli » Mo 15. Okt 2018, 18:56

alles super ok danke dir susanne, ich drück weiter die daumen.....ps: was macht zicke, nunmehr ja seit 8 1/2 jahren bei mir, seit vorgestern:
sie miauht mich morgens auf der toilette an, ich miauhe zurück, und das geht dann bestimmt 10 min. lang so weiter..........
tja da hat sie nun mit 13 1/2 jahren beschlossen mit ihrem "dosi" zu sprechen------ :bawling: vor freude :w00t:

Benutzeravatar
Susanne
Beiträge: 1499
Registriert: Di 8. Mär 2011, 20:43
Wohnort: Erfurt

Re: Geliebter Cedric - naht der Abschied?

Beitragvon Susanne » Mi 14. Nov 2018, 18:38

Mein geliebter Cedric,

heute gab es beim Tierarzt keine guten Nachrichten :-( : Drei neue Tumore, einer linsengroß, einer erbsengroß, einer taubeneigroß - gewachsen in gerade einmal 1 1/2 Monaten nach der Operation, die erfolgreich verlaufen war.

Ich werde Dir keine weitere Operation mehr zumuten, das habe ich heute entschieden. Der Tierarztbesuch war für Dich der totale Stress, Deine Schilddrüsenwerte sind ohnehin sehr schlecht ... :sick: .

Du sollst eine gute Zeit haben, auch wenn sie wahrscheinlich viel zu kurz ist :wub: . Ich hätte Dich gerne noch eine lange Zeit bei mir, aber nicht um den Preis ständiger Operationen, Zwangsmaßnahmen ... die Gefahr weiterer Tumorneubildungen ist sehr hoch, da hat mir die Tierärztin nichts vorgemacht. Und Du liebst Deine Freiheit über alles :hurra: . Ich werde immer für Dich da sein. Und ich hoffe, dass ich merke, wenn Du selbst nicht mehr kannst, nicht mehr willst :errm: .

Mein liebster Cedric - ich bin für Dich da. Weil ich Dich lieb habe ... :heart: :wub: !

Benutzeravatar
Olli
Beiträge: 2068
Registriert: Di 8. Mär 2011, 21:11

Re: Geliebter Cedric - naht der Abschied?

Beitragvon Olli » Mi 14. Nov 2018, 19:49

liebe susanne,
alle meine und zicke`s,neechee`s, rrruuudi`s und urmel`s gedanken sind bei euch in dieser schweren zeit.... :bawling: :daumendrueck:
wir hoffen das cedric noch lange starke "knissterrr-kräfte" entwickelt und allem wiedersteht...............und seine gegebene zeit bei dir genießt
ich weiß das du alles mögliche für cedric getan hast und er wird es dir gerne danken sowie zeigen wenn er "gehen möchte"...........
in lieber umarmung für euch :heart: :smilie_tier_117: :heart: :smilie_tier_124: :heart: :smilie_tra_149:
olli

Benutzeravatar
Susanne
Beiträge: 1499
Registriert: Di 8. Mär 2011, 20:43
Wohnort: Erfurt

Re: Geliebter Cedric - naht der Abschied?

Beitragvon Susanne » Do 15. Nov 2018, 07:40

Ganz herzlichen Dank, lieber Olli :-) :smilie_tra_151: .

maximargret
Beiträge: 2333
Registriert: Di 8. Mär 2011, 21:26

Re: Geliebter Cedric - naht der Abschied?

Beitragvon maximargret » Do 15. Nov 2018, 20:45

Liebe Susanne,

in letzter Zeit habe ich oft an Euch gedacht. Frei nach dem Motto: Wenn man nichts hört, ist alles in Ordnung... :blush:
Nun ist es das leider ganz und gar nicht und das tut mir von :heart:en leid. Deine Entscheidung Cedric keine weiteren
Operationen zuzumuten finde ich sehr mutig und dafür zolle ich Dir großen Respekt. Ich bin sicher, Cedric wird es Dir danken. :wub:

Fühle Dich feste umarmt, ich denke fest an Euch! :smilie_love_351:

Ganz liebe Grüße
Margret
Dass einmal das Wort Tierschutz erschaffen werden musste, ist eine der
blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung. Theodor Heuss

Benutzeravatar
Susanne
Beiträge: 1499
Registriert: Di 8. Mär 2011, 20:43
Wohnort: Erfurt

Re: Geliebter Cedric - naht der Abschied?

Beitragvon Susanne » Do 15. Nov 2018, 21:23

Liebe Margret,

vielen Dank für Deinen Zuspruch und Deine lieben Worte :wub: .

Ich werde es noch einmal mit einem Mittel aus der Naturheilpraxis - Pilze - versuchen, obwohl ich nicht recht daran glaube. Doch wenn es eine Chance auf Besserung ohne Operation gibt, möchte ich es zumindest probieren.

Zetchen ist vor knapp 4 Stunden mit mir in meine neue Wohnung umgezogen, eine kleine 50- Quadratmeter- Wohnung, und er darf erst einmal nicht raus. Zwar hat die Wohnung Zugang zu einem riesengroßen schönen Garten mit Pavillon und Bäumen, aber sie liegt zu nah an seinem alten Zuhause. Er wäre im Nu wieder an seinem alten Haus, seinem Katzenkläppchen ... und würde dumm gucken :blink: .Momentan schimpft Zetchen wie ein Rohrspatz.

Ich bewundere Dich und Paul, dass Ihr den Umzug so souverän gemanagt habt :smilie_tier_124: :heart: .Ceddi macht hier den lauthals schimpfenden und kämpferischen Wüterich :angry: .

Seid ganz lieb gegrüßt von Susanne.


Zurück zu „Vorbereitung auf den Abschied“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast