Montecore Abschied

Hier könnt ihr euch über den letzten Weg eurer Katze austauschen und Trost finden
Benutzeravatar
Susanne
Beiträge: 1480
Registriert: Di 8. Mär 2011, 20:43
Wohnort: Erfurt

Re: Montecore Abschied

Beitragvon Susanne » Mi 5. Jul 2017, 20:28

Ich freue mich auch für Fussel - es klingt so, als wäre er so lieb und unproblematisch, dass er ganz genau in Eure Familie passt :-) :-)) :smilie_tier_117: :smilie_tier_124: :smilie_tier_117: .
Ganz festes Daumendrücken für seine weitere gute Eingewöhnung!

Benutzeravatar
Fiona
Beiträge: 2295
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 00:56

Re: Montecore Abschied

Beitragvon Fiona » Mi 5. Jul 2017, 23:43

Lieber Thomas :heart:

Ich freue mich so, dass es offensichtlich ganz gut mit Fussel, Romina und Albano läuft :-) :daumendrueck:
Mitunter dauert es oft ein bisserl, bis sich alle beschnuppert haben. Fussel ist ja scheinbar gemütlich angelegt.Stimmt, der kleine
Mann hat Ähnlichkeit mit Deinem Monti, der bestimmt ganz schön nachgeholfen hat. Und vielleicht schaffen es Deine Drei mit Hilfe von Monti
den Nachbarkater in die Schranken zu verweisen :daumendrueck:

Viel Glück für Euch und viel Freude :heart:

Lieben Gruß :heart:

Fiona

Für Dich, lieber Monti, bleib dran :daumendrueck: :heart: :kerzeweiss: :heart:

sanne
Beiträge: 1039
Registriert: Di 26. Jan 2016, 19:54
Wohnort: lehigh acres, florida

Re: Montecore Abschied

Beitragvon sanne » Do 20. Jul 2017, 18:49

Fuer monti :heart: :kerzeweiss: :heart:

Hoffe es geht deinen 3 felnasen gut.
L.g.sanne

In jeder Traene lebt ein Tropfen Erinnerung und mit ihr ein Licht, das weiterlebt

Montecore
Beiträge: 448
Registriert: Di 10. Nov 2015, 11:21

Re: Montecore Abschied

Beitragvon Montecore » Fr 21. Jul 2017, 14:56

Liebe Sanne, Fiona, Susanne,
lieber Olli,

danke das Ihr an meinen Montecore denkt und Euch für die Zusammenführung meiner drei Mäuse interessiert :-)
Es läuft gut mit den drei, manchmal wird noch gefaucht aber es gibt keine bösen Auseinandersetzungen. Oft wird sich mit Nasenstubser begrüsst.
Fussel möchte wohl gerne noch mehr mit den Beiden spielen aber die streunern lieber rum. Fussi ist noch nicht über die Mauer in die anderen Gärten gesprungen, Er sitzt gerne nahe der Wohnung, beobachtet alles:

Bild

Lieber Monti,
ach mein guter Katerfreund, Du fehlst mir so :-(
Als Du noch gesund warst habe ich das gar nicht richtig genossen mit Dir zusammen zu sein. Es war so selbstverständlich und weil Du bei uns so fit wurdest war ein Abschied gar nicht vorstellbar. Das versuche ich jetzt anders zu machen, ich genieße jeden Augenblick mit unseren Drei :heart:
Monti Du bist immer in meinem Herzen, Du hast mein Leben mehr verändert als die meisten Menschen.
Dafür danke ich Dir :heart:

Thomas

Benutzeravatar
Maritta&Evi
Beiträge: 3925
Registriert: Sa 22. Jun 2013, 07:36
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Montecore Abschied

Beitragvon Maritta&Evi » Fr 21. Jul 2017, 15:32

Ach Thomas,
wir haben so oft an euch gedacht und uns gefragt wie es bei euch wohl zugehen mag.
Evi und ich freuen uns so mit euch. Das hört sich so gut an.
Und der Fussi darf nun schon in den Garten. Das Foto ist so schön, zum knutschen.
Wie sehr hattest du Angst das der Albano abhaut und nun gibt es schon Nasenstubser.
Drück alle von uns, auch deine Steffi
Mit Trauer im :heart:
Maritta und Evi
Tiere weinen tränenlos, sonst hätte die Welt einen Ozean mehr. (Unbekannt)
:heart: Bild :heart:

Benutzeravatar
Olli
Beiträge: 2052
Registriert: Di 8. Mär 2011, 21:11

Re: Montecore Abschied

Beitragvon Olli » Fr 21. Jul 2017, 21:52

:hurra: :heart: :smilie_tier_117: :hurra: :heart: :smilie_tier_124: :hurra:

sanne
Beiträge: 1039
Registriert: Di 26. Jan 2016, 19:54
Wohnort: lehigh acres, florida

Re: Montecore Abschied

Beitragvon sanne » Sa 22. Jul 2017, 18:35

Lieber thomas,
Euer fussi ist ein ganz goldiger bub, so ein schoenes foto, danke.
Ist schen zu hoeren, dass die 3 nach so kurzer zeit, doch schon prima klar kommen. Es kann ja nur noch besser werden.
Ja ,du hast so recht, es ist oft so selbstverstaendlich dass sie da sind, und man denkt nicht darn dass es mal anders sein wird.
Ich versuche auch immer es bewusster zu geniessen, mehr fuer sie da zu sein , einfach jede minute die man mit ihnen verbringt als ein geschenk zu sehen.denn es kann sich ja alles so schnell aendern.
Und du hast auch so recht damit, dass sie uns mehr aendern, als die meisten menschen,denn ihre liebe und treue ist nie mit irgendwelchen forderungen verbunden.

Fuer deinen monti :heart: :kerzeweiss: :heart:

Und ganz liebe gruesse an steffi und die fellis
Deine sanne

In jeder Traene lebt ein Tropfen Erinnerung und mit ihr ein Licht, das weiterlebt

Benutzeravatar
Maritta&Evi
Beiträge: 3925
Registriert: Sa 22. Jun 2013, 07:36
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Montecore Abschied

Beitragvon Maritta&Evi » Mo 24. Jul 2017, 08:26

Lieber Thomas,
ich danke dir von ganzen Herzen weil du angerufen hast als es Quero so schlecht ging.
Auch als er über die Brücke musste hast du uns mir lieben Worten getröstet.
Danke das du immer da bist.
Ich wünsche dir und der Steffi von Herzen das alles mit euren 3 Mäuschen gut geht.
Und für deine Aufgabe im Tierheim viel Kraft.
Du weiß wie es ist wenn man am liebsten die ganzen Sorgenkinder holen will aber auch weiß das es nicht geht.
Ach Thomas ich habe dir doch Fotos von Rayisa und Ismar geschickt.
Wie sehr haben wir uns gefreut als Rayisa ein Zuhause bekam, nun ist sie wieder ins Tierheim zurück gekommen. Die Leute waren mit ihr überfordert. Und bei Isamr dachten wir das er schnell weg ist, er ist ein Schmuser und auch ein schöner roter Kater, doch leider will ihn keiner wegen dem blöden FIV.
Wir umarmen dich und hoffen das wir uns irgendwann und irgendwo mal wieder sehen.
:kerze2: für den süßen Monti
Mit schweren Herzen senden wir liebe Grüße nach Düsseldorf.
deine Maritta und Evi
Tiere weinen tränenlos, sonst hätte die Welt einen Ozean mehr. (Unbekannt)
:heart: Bild :heart:

Benutzeravatar
Maritta&Evi
Beiträge: 3925
Registriert: Sa 22. Jun 2013, 07:36
Wohnort: Baden Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Montecore Abschied

Beitragvon Maritta&Evi » Mi 9. Aug 2017, 09:12

Ach Thomas,
ich denke oft an euch,
Wie klappt es mit Romina, Albano und Fussel?.

Danke das du öfter mal schreibst und und nicht vergisst.
Alles Liebe Maritta und Evi
:kerze2: für Montecore
Tiere weinen tränenlos, sonst hätte die Welt einen Ozean mehr. (Unbekannt)
:heart: Bild :heart:

Montecore
Beiträge: 448
Registriert: Di 10. Nov 2015, 11:21

Re: Montecore Abschied

Beitragvon Montecore » Do 10. Aug 2017, 12:01

Liebe Maritta und Evi,
liebe Sanne,
lieber Olli,

vielen Dank, das Ihr mir hier bei meinem Monti schreibt. :smilie_schild_033:
Wenn ich heute meinen Fussi sehe, erinnert Er mich schon auch an Monti, beides Tigerchen halt.
Wobei Montecore ja um einiges größer und kräftiger war. :smilie_tier_124:

Fussi wird immer lebendiger, Er möchte immer öfter mit Albano raufen, wobei Albano das nicht ganz so dolle erwidert. Ich hoffe die Beiden freunden sich immer mehr an! Eigentlich möchte Albano ja auch mal als Kater spielen, Romina mag so rauhen Umgang gar nicht. Sie akteptiert einen Nasenstubser gibt sich aber sonst als echte kleine Prinzessin -Rühr mich nicht an. :joyful:

Fussel ist bei uns sehr anhänglich, wir hoffen das Er gut klar kommt, wenn wir nächste Woche Wien besuchen. :daumendrueck:
Wir sezten auf doppelte Betreuung durch eine Cat-Sitterin und unsere Nachbarn.

Maritta, Evi und Sanne: Ihr drei seit so schlimm vom Tode Eurer Lieben getroffen. So lieb das Ihr trotzdem an uns denkt und Euch Gedanken über die Zusammenführung macht.

Montecor, Du fehlst mir noch genauso wie am ersten Tag :-(
Aber ich weiß heute das Du nicht umsonst zu uns gekommen bist! Du hast mein Leben vollkommen geändert, Dein Tod hat mich in eine schlimme Krise gestürtzt aber ich hoffe das ich als ein etwas bewusster lebendender Mensch daraus hervorgegangen bin.

Eine Kerze für Dich mein Freund :kerze2:
und eine Kerze für alle lieben Regenbogenkatzen :kerze2:

Dein/Euer
Thomas


Zurück zu „Vorbereitung auf den Abschied“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast